Warum LNG?

Warum LNG?

Unsere Infrastruktur steht allen LNG-Lieferanten zur Verfügung

Im Pariser Klimaabkommen von 2015 hat sich die internationale Staatengemeinschaft darauf verständigt, die Klimaerwärmung auf weniger als 2°C zu begrenzen. Die Bundesregierung will in diesem Zusammenhang im Rahmen der Energiewende den Ausstoß von Kohlendioxid bis 2020 um 40 Prozent im Vergleich zu 1990 senken. Damit gilt Deutschland weltweit als Musterland bei der Transformation hin zu einem erneuerbaren Energiesystem. Beim Straßenverkehr liegt der Fokus dabei im Wesentlichen auf der der Förderung der Elektromobilität (E-mobility). Dagegen gibt es kaum Aktivitäten, die die Umweltbelastungen des Schwerlastverkehrs signifikant reduzieren. An dieser Stelle besteht dringender Handlungsbedarf, denn…

DATENSCHUTZ

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

 

NEWS

Philip Maximilian Braunschweig empfängt den CEF-Fördervertrag für 10 weitere LNG-Standorte von Henrik Hololei, Generaldirektor der EU-Kommission für Mobilität und Transport.

LIQUIND erschließt mit weiteren EU-Fördermitteln zehn neue LNG-Standorte

18.04.18 Hierzulande nimmt die Versorgung mit LNG für LKW und Binnenschiffe kräftig an Fahrt auf. Mit einer erneuten Zuteilung von Fördermitteln der EU-Kommission in Höhe von knapp 3,3 Mio. Euro startet LIQUIND mit dem Aufbau von zehn weiteren LNG-Standorten.

20.04.18 Als Junior-Sales-Manager zu LIQUIND: Jetzt bewerben und beim Pionier im Bereich Flüssigerdgas (LNG) durchstarten! Wir entwickeln ein europaweites Tankstellen- und Versorgungsnetz für diesen Alternativtreibstoff und wünschen uns in Berlin ab sofort eine/n Vertriebsmanager/in.

17.10.17 LIQUIND zu Gast bei Unilever: Im Rahmen eines Partnertreffens des EU-geförderten Connect2LNG-Projekts war LIQUIND zu Gast im Unilever-Werk in Mannheim. (Mehr)